Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zum Kaiser, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. Mögen mir die Mächte des Himmels helfen!

  • Handlung:Man dankt für die Vorschläge und wird sie eingehend prüfen, wobei sie beim ersten Überblick wirklich vorragend sind.

  • Ihr müsste Euch nicht bei mir bedanken - eher umgekehrt: Ich habe für Euer Engagement zu danken, den Nandaoern eine Zukunft zu bieten. Ich werde sofort dem Herrn Reichskanzler Meldung machen.

  • Das meine ich durchaus ernst. Es müsste zwar noch mit dem Herrn Reichskanzler besprochen werden, aber das wäre - so denke ich - eher eine Formalie. Denn ejde Expertise ist uns willkommen. Von daher dürftet Ihr mit Euren Planungen beginnen.

  • Handlung:Nickt und winkt dann. Kurze Zeit später wird der Tee serviert. Aber vielleicht würdet Ihr Euch gerne darum kümmern? Eine Beauftragung durch die Reichsregierung könnte Euch übertragen werden, so dass Ihr ... nun ja ... eben als Beauftragter der Reichsregierung die Ansiedlung der Nandaoer leiten und koordinieren könntet.

  • Dann ist eine sehr löbliche Idee, die darüber hinaus große Zukunftsvisionen beinhaltet. Könntet Ihr denn erste Schritte in diese Richtung unternehmen?

  • Die Freude liegt ganz auf meiner Seite. Darf ich Euch etwas anbieten? Einen Tee vielleicht? Handlung:Räuspert sich etwas. Das ist eine schwierige Frage - die Zukunft der Menschen von Nandao. 100.000 Menschen, so denn der Himmel will, dauerhaft unterzubringen, ist nicht einfach. Ich muss aber gestehen, dass bisher die Evakuierung Vorrang in unseren Überlegungen hat, und so konkrete Zukunftsszenarien noch nicht wirklich ausgereift sind. Aber Ihr sagtet, Ihr hättet bereits Vorschläge. Wie sehen die…

  • Handlung:Der Verteidgungsminister ist ganz außer sich, als er den Namen desjenigen hört, der sich dort angemeldet hat. Auch wenn er keinen blassen Schimmer hat, warum er von Ghandil aufgesucht wird, räumt er noch schnell einige Aktenstapel vons einem Schreibtisch und lässt bitten. Ninhao ehrenwerter Ghandil Wao Van'hia, was führt diesen hohen Besuch zu mir? SimOff:Irgendwie glaube ich, dass Ju erwartet worden ist. ;)

  • Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zum Kaiser, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. Mögen mir die Mächte des Himmels helfen!

  • Huangzhou (auf Téngóku)

    Xu Gao Deng - - Militär-Yuan

    Beitrag

    Da Irkanien und Aurora in der Vergangenheit nicht unbedingt zu den Staaten gehörten, mit denen das Gelbe Reich größere Probleme gehabt hätten, sehe ich auch unter geänderten politischen Vorzeichen doch gute Chancen einer friedlichen Konfliktbeilegung.

  • Einberufung des Militär-Yuan

    Xu Gao Deng - - Militär-Yuan

    Beitrag

    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Chinopischen Zivilisation, den Kaiser und die Organe, die Verfassung und die Gesetze des Staates Groß-Chinopien zu achten, auf das Glück und die Harmonie des Volkes hinzuarbeiten, seine Errungenschaften zu bewahren, seine Wohlfahrt zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden.

  • Einberufung des Militär-Yuan

    Xu Gao Deng - - Militär-Yuan

    Beitrag

    Ich zeige hiermit meine Ernennung zum Verteidigungsminister des Gelben Reiches an. Ernennung der Reichsregierung (Gelbes Reich)

  • Handlung:Tritt vor. Lange zeit hatte er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun aber ist er glücklich, dass Pan ihn berufen hat und er noch einmal vor dem Kaiser stehen darf. Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zum Kaiser, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden.

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Sofern generelle Einigkeit darüber besteht, dass wir im Fall der Fälle gemeinsam unsere Kultur verteidigen sowie nach und nach Schritte in Richtung einer politischen und wirtschaftlichen Annäherung gehen wollen, so habe ich nichts mehr zu bereden.

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Seine Erhabene Majestät und die Kaiserliche Reichsregierung wünschen einzig Frieden und Sicherheit all unserer Landsleute sowie eine Perspektive - ob dies nun in Form von "Absprachen" oder einem geheimen oder einem öffentlichen Vertrag erfolgt, dies ist weniger wichtig.

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Das wäre ganz in unserem Sinne. Handlung:Verneigt sich leicht. Habt Ihr dazu einen Vorschlag?

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Tchino, ja Tchino ... Ein Fall für sich, denn dort tritt man nicht nur in die Fußstapfen des Westens, sondern hat offenbar auch vergessen, wer man ist - jedenfalls ist die gerne die Position von Ren Quiang und seinen Handlangern.

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Handlung:Zieht genüsslich an seiner Zigarette, während er auf die Antwort wartet.

  • Ministry of Finance

    Xu Gao Deng - - Regierung der VR Xinhai

    Beitrag

    Handlung:Nimmt die Zigarette entgegen und zündet sich diese ebenso mit einem Lächeln an. Ich danke Euch. Der Westen hat sich eben aus Ignoranz nie den Lehren des Lehrmeister Kongs angeschlossen, so dass er einen mehr als falschen Weg bestritt. Diesen Frevel dürfen wir im Inneren nicht mitgehen und im Äußeren gilt es, diesen zu korrigieren.