Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konferenzraum Tiě

    Cameron Phillips - - Reichskanzlei

    Beitrag

    Es wäre nett wenn Chinopien das übernehmen würde. Abgesehen davon, dass Chinopen auch bürokratischer und exakter als wir. Das bitte nicht als negative Kritik verstehen, es ist einfach ein Faktum.

  • Konferenzraum Tiě

    Cameron Phillips - - Reichskanzlei

    Beitrag

    Da war ich mir fast sicher. Ich denke ein Grundlagen und ein Handelsvertrag sollten das bis hierher regeln, dann können wir unseren Überschuss gesichert abgeben.

  • Konferenzraum Tiě

    Cameron Phillips - - Reichskanzlei

    Beitrag

    Jeder tut das was er als nötig erachtet. Nun, um den Grund meines Besuchs auf den Tisch zu bringen: Irkanien hat mehr Öl als es verbraucht und produziert noch anderes was gerne ausgeführt werden soll. Hinzu kommt, dass unsere Telekommunikationsinfrastruktur nach Chinopien ausgebaut werden soll. Irkanien seinerseits plant aber die Nutzung von fremden Telekommunikationssatelliten und die Einfuhr diverser Dinge.

  • Telekommunikation

    Cameron Phillips - - Gelbes Lokal

    Beitrag

    Ich habe mal ein Projekt gestartet bei dem ich CartA-weit (bzw so fern möglich) alle Telekommunikation und Internetverbindungen aufzeigen möchte um den IST-Zustand zu erfassen. Als Beispiel habe ich mal eine grobe Beschreibung für Irkanien angefertigt, die wohl noch verfeinert werden müsste und gleichzeitig immer die Frage ob das so in Ordnung ist wenn ich euch erwähne. Ich gehe einfach davon aus, dass gewisse Verbindungen einfach da sind. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, gerne kann man au…

  • Es läuft alles wie geplant.

  • Die gehen gegen Null, aber wir können dennoch unseren Einfluß ausbauchen. Der Kolonialismus MUSS enden.

  • Ich weiß nur, dass sich da irgendwo bei Ostland Flotten vereinigten.

  • Wir sind in die Offensive gegangen und haben auf Luftangriffe verzichtet um die Zivibevölkerung zu schonen und den Kampf vor den Städten zu suchen wo die Dreibürgener sich dann auch positionierten. Gestern kam dann das Ersuchen um Verhandlungen seitens Dreibürgens mit denen wir nicht direkt gerechnet hatten. Daraufhin wurde eine Waffenruhe vereinbart sowie der Stopp unserer Truppen und das Umkehren der Vereinten flotte Dreibürgens. (Kack Nutzerwechsler)

  • Haben wir gestern.

  • Drohungen und Erklärungen haben wir uns entgegen den Androsen ohnehin gespart.

  • Ich komme nicht umhin nach einiger Irritation die Wahrheit Ihrer Aussage zu erkennen.

  • irk-hoklein.png Außenministerium des Irkanischen Reiches getsuiÞobi 23tr yulmond 2552 Anfrage Sehr Verehrter Herr Minister, das Irkanische Imperium fühlt sich in einer Position die es zwingt in Reich der Chinopen anzufragen ob es mäßigend auf seine Freunde und Alliierten einwirken könnte. Mit großer Sorge fallen die Geier rund um das Reich der Mitte auf die billigen Lockrufe der Dreibürgener hinein, die nicht willens sind ihre nicht zeitgemäßen Kolonien in die Freiheit zu entlassen wie es Chinop…

  • Konferenzraum Tiě

    Cameron Phillips - - Reichskanzlei

    Beitrag

    Das ist sehr schön. Nun, ein Mal habe ich den Krebs nun schon besiegt, aber der wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wiederkommen. Im Zweiten Aquilischen Bürgerkrieg war ich an den Gefechten vor und in Cor verwickelt als unsere Regierung dort den Gegenschlag mit einer taktischen Nuklearwaffe befahl. Das ist auch der Grund warum ich mich dazu entschieden habe lieber keine Kinder zu bekommen.

  • Konferenzraum Tiě

    Cameron Phillips - - Reichskanzlei

    Beitrag

    Handlung:In etwas gebrochenem Chinopisch was nicht vertragssicher ist, aber dafür gibt es ja Dolmetscher antwortet Cameron Tee bitte. Wie ist es Ihnen ergangen Prinz Ju? Ich hörte Sie haben das Glück Vater zu sein und ich hoffe Ihrer Familie geht es sehr gut.

  • Handlung:Cameron kommt dann halt irgendwann irgendwo an ^^

  • Handlung:Cameron reist ohne größeren Pomp an, vermutlich um Xinhai und Sunya nicht zu verschrecken und trägt wie üblich ihre schlichte Kampfmontur inklusive Abzeichen eines Obest des Irkanischen Heeres. Ein paar Dolmetscher und Akten hat sie im Gepäck, außerdem Gastgeschenke, vier an der Zahl.

  • Simulation ...

    Cameron Phillips - - Gelbes Lokal

    Beitrag

    Zu Chinopien sucht auch Irkanien kontakt und uns ist egal ob in einem teil Sozialisten rumwuseln solange wir mit denen Geschäfte machen können.

  • Handlung:Eine kurze Mitteilung an Long Ju gibt zu verstehen, dass sie in bälde anreisen wird, sobald die nächsten Nachbarn abgeklappert sind

  • Handlung:Flucht zuhause, weil die Chinopen wohl den gleichen Weg gehen wie Astor.

  • irk-hoklein.png Außenministerium des Irkanischen Reiches getsuiÞobi 26tr nebelung 2552 Wiedereröffnung von Wirtschaftsbeziehungen und allgemeine Absprache Sehr verehrte Damen und Herren und Regierung seiner kaiserlichen Mäjestät, das Irkanische Reich gibt sich die Ehre vorschlagen zu dürfen die wirtschaftlichen wie politischen Beziehungen zu Chinopien wieder herzustellen. Zu Gesprächen werde ich, so gewünscht, unverzüglich anreisen. Mit freundlichen Grüßen, hochachtungsvoll Cameron Phlillips