Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Simulation ...

    Ghandil Wao Van'hia - - Gelbes Lokal

    Beitrag

    Ich hab schon 2 Neben-IDs. Was wird denn benötigt?

  • Simulation ...

    Ghandil Wao Van'hia - - Gelbes Lokal

    Beitrag

    Melde mich mal wieder aktiv, auch wenn ich Freitag in den Urlaub fahre

  • Nundenn, ehrbarer Reichskanzler. Es liegt viel zu sehen vor uns. Wollen wir anfangen?

  • Siedlungen der Nandaos bei Yumen

    Ghandil Wao Van'hia - - Ostania

    Beitrag

    Handlung:Reichlich zu spät kommt Ghandil am vorgegebenen Treffpunkt an, hastig verneigt er sich. Es tut mir leid, ehrenwerter Reichskanzler. Mein Flug nach M'ing war durch Drachenflug Verzögerungen ausgesetzt. SimOff:Ich war durch Krankheit und viel Arbeit in spontaner Zeitnot. Ab morgen gehts bei mir wieder zügiger voran.

  • Haus von Ghandil

    Ghandil Wao Van'hia - - Ostania

    Beitrag

    Handlung:Der Herr Ghandil teilt mit, dass er morgen an der westlichen Siedlung von Yumen an der Kreuzung zur ersten Zufahrtsstraße halten wird.

  • Ein letztes Mal trifft sich Ghandil mit einem Bauingeneur zur Vorbesprechung um eine Siedlung für Nandaos Bürger aufzubauen. Heute treffen sie sich inmitten einer riesigen, ausgebeuteten Kiesgrubenlandschaft zwischen Xiangshui und Heshui, eine Tagesreise nordöstlich von der Doppelstadt Jangtse und Shenyang entfernt. Viele der einstigen Bausubstanz der großen Industrieeinheiten ist noch in gutem Zustand. Gut, Herr Ghandil, was muss hier gemacht werden; Strom und Telefonleitungen sind vorhanden, W…

  • Forstarbeiter beginnen damit, die alte Tempelruine von diversem Geäst und Bäumen zu befreien. Die alte Minenlandschaft unter dem Berg wird zuallererst versiegelt. Wer weiß, ob die Regierung später damit irgendwelche Pläne hat. Das gesamte Strassenbett der Stadt wird begonnen, aus zu reißen. Auf der selben Müllhalde landen auch alte Fenster und Türen, sowie die alten Wasserleitungen überprüft. Durch die kalten Winter sind einige der Leitungen geplatzt, was dazu führt, dass neben den Leitungen auc…

  • Die Renovierungsarbeiten in den Gebäuden beginnen rasch, Wasserleitungen werden bei Bedarf ersetzt und Stromleitungen neu verlegt. Viele Innenräume müssen neu gestrichen werden und die zuvor ausgelösten Fenster und Türen werden ersetzt. Da in vielen Häusern eine große Menge Holz verarbeitet, wird dieses imprägniert um eine eventuelle Brandgefahr zu verringern. Die Arbeiten im Abwassersystem schreiten zügig voran, es tauchen allerdings immer wieder neue Lecks auf, weshalb sich das Baugebiet immer…

  • Siedlungen der Nandaos bei Yumen

    Ghandil Wao Van'hia - - Ostania

    Beitrag

    Auf der Ostseite wurde der Bau der Zufahrtstrassen vervollständigt. Ebenso die Hauptzuleitungen für Abwasser und Frischwasser zum künftigen Klärwerk. Man beginnt damit, die grobe Infrastruktur zu formen, indem man Schotterstraßen im Siedlungsgebiet anlegt und Telefon- und Stromleitungen oberflächlich verlegt, damit die Versorgung erstmal gewährleistet wird. Auf der Westseite ist die Zufahrtstrasse nach Yumen zur Hälfte abgeschlossen. Hier ist der Großteil der Wasser-Strom-Heizungsanbindung in de…

  • Siedlung der Nandaos nahe Heshan

    Ghandil Wao Van'hia - - Qianlong

    Beitrag

    Im Dorfzentrum, vor dem künftigen Verwaltungsgebäude, wird eine kleine Wartehalle eingerichtet. Das überdachte, einfache Glaskonstrukt dient als Räum für den Fernverkehrsbus, der hier zukünftig einen Stopp einlegen wird, auf dem Weg von Heshan nach Xiangxian. Große Möbeltransporter bringen Küchenzeilen und Badmöbel, um die entsprechenden Wohnräume einzurichten. Zudem werden die öffentlichen Gebäude vollständig möbliert und mit Regalen bestückt. Der Rohbau des großen Dachstuhls ist ebenfalls been…

  • Siedlung der Nandaos bei Mianyang

    Ghandil Wao Van'hia - - Tsingtao

    Beitrag

    Am ersten regenfreien Tag seit mehreren Wochen, können die Fundamente für die Zufahrtstrasse soweit aushärten, dass mit Stahlbetonsäulen eine erste, sichtbare Brückenkonstruktion aufgießen kann. Auch wird heute die Trockenlegung des Dorfes vervollständigt, sodass die Grundmauern der Häuser auf eventuelle Schäden kontrolliert werden können. Auch hat man in den peripheren Gebieten des Dorfes begonnen, für die zusätzlichen Häuser, Fundamente auszugießen. Auf diese Weise werden weitere Wohnräume und…

  • Siedlung der Nandaos bei Gongzui

    Ghandil Wao Van'hia - - Tsingtao

    Beitrag

    Am sechsten Tag der Bauarbeiten rücken die Baumaschinen ab und große Transporter karren allerhand Möbel und Gerätschaften heran. Die Wohnungen und die öffentlichen Gebäude werden eingerichtet. Man hat zudem provisorische Bushaltestellen eingerichtet, die mit dem öffentlichen Verkehrsnetz von Gongzui verbunden werden. Morgen soll der erste Testlauf starten.

  • Parteien

    Ghandil Wao Van'hia - - Gelbes Lokal

    Beitrag

    Ich muss gestehen, dass ich beide Parteiprogramme sehr reizvoll finde. Ich werde mir eine Entscheidung, sofern ich eine treffe, sicherlich nicht leicht machen. Gleichzeitig begrüße ich das neu angebrochene politische Leben in Chinopien. Bravo!

  • Die verlassene Bergarbeitersiedlung nordöstlich von Tingtou besteht größtenteils aus den Wohnhäusern der einstmals ansässigen Bergarbeiterfamilien. Die meisten der Gebäude sind sehr hochwertig gebaut und deshalb ziemlich gut erhalten. Ah, Herr Ghandil. Schön sie zu sehen. Folgende Punkte haben wir hier...die Siedlung ist nahezu unberührt. Die günstige Lage hat kaum Erosion hervorgebracht. Lediglich Fenster, Türen und Wärmedämmung müssen überall erneuert werden, teilweise neue Kabel verlegt werde…

  • Die Sommerresidenz und das Lusthaus werden entrümpelt, ebenso wie die verlassenen Wohnungen. Eventuelle Schäden an den Gebäuden werden notiert und eine Horde Statiker wird durch die vorgesehenen Behausungen geschickt. Eine Truppe von Kanalexperten prüft in beiden Städten das Abwassersystem und organisiert entsprechende Reparaturmassnahmen. Aus einigen Gebäuden Werden bereits Fenster und Türen entfernt, Undichte Kabel aus den Wänden gezogen und Wasserleitungen ausgeschlagen.

  • Siedlungen der Nandaos bei Yumen

    Ghandil Wao Van'hia - - Ostania

    Beitrag

    Man arbeitet fleißig daran, die Zufahrtswege auszubauen. Auf der Ostseite hat man damit begonnen, Abwasserleitungen zu legen und eine Wasseraufbereitungsanlage mit angeschlossenem Klärwerk zu errichten. Ein Trupp Ingeneure organisiert eine Ableitung der unweit des Siedlungsgebietes vorhandenen Strom- und Telefonleitungen. Die Bauarbeiten hierzu sollen morgen gestartet werden. Auf der Westseite ist ein Viertel der Zufahrtstrasse, aus Yumen kommend, fertig gestellt. Ebenso ist der provisorische Ba…

  • Haus von Ghandil

    Ghandil Wao Van'hia - - Ostania

    Beitrag

    Handlung:Wao lässt mitteilen, dass er sich gleich, nach einem wichtigen Treffen mit dem Reichskanzler bei ihm melden wird. Er schickt zudem seine Freude über die Einladung voraus.

  • Siedlung der Nandaos nahe Heshan

    Ghandil Wao Van'hia - - Qianlong

    Beitrag

    Es werden neue Kabel in den frisch eingezogenen Wänden verlegt und sogleich mit Steckdosen vervollständigt. Ein Gutachter kontrolliert die Fußböden und stellt größtenteils deren Intaktheit fest.Dort wo es nötig ist, werden diese renoviert. Ebenfalls hat man begonnen, den Aussenputz der Gebäude zu erneuern. Die Abtragung des Dachstuhls beim Hotel ist beendet und die großen Balken für den neuen Dachstuhl werden heran geschafft. Der offene Dachstuhl wird behelfsmäßig mit Planen abgedeckt.

  • Siedlung der Nandaos bei Mianyang

    Ghandil Wao Van'hia - - Tsingtao

    Beitrag

    Der Regen hat etwas nach gelassen, ist aber immer noch hindernd. Die gestern ausgehobenen Baugruben für die Zufahrtstrasse werden mit großen Planen abgedeckt, damit das eingegossene Stahl-Betonfundament trocknen kann. Im Dorf sind einige der leicht erhöhten Stellen mittlerweile sogar befahrbar, ohne dass Fahrzeuge im Schlamm versinken. Es wird grober Kies herbei geschafft und auf den geplanten Straßen verteilt, damit diese für die künftige Arbeit befahrbar werden.

  • Siedlung der Nandaos bei Gongzui

    Ghandil Wao Van'hia - - Tsingtao

    Beitrag

    Man beginnt damit, in den Gebäuden die Fußböden zu verlegen, Decken zu montieren und die Wände zu streichen. Außen wird Putz aufgetragen. In den Aussenbereichen Arbeiten Gärtner fleißig daran, zur Verschönerung des Stadtbildes bei zu tragen, indem an den vorgesehenen Stellen Grünanlagen gestaltet werden. Man nähert sich bei diesem Projekt langsam der Vervollständigung. Die Versprochenen zusätzlichen 500 Einwohner wird man ebenfalls problemlos unterbringen können.