Angepinnt Steckbrief der Bürger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Steckbrief der Bürger

    ich bitte die herrschaften einen kleinen steckbrief zu verfassen, damit neubürger wissen mit wem sie es zu tun haben. Wenn es geht bitte mit möglichst großem Foto.

    danke

    Soshi Numataka

    -----------------------------------------------------



    name: numataka
    vorname: soshi yen
    alter: 18
    geburtsort: qianlong stadt
    geburtsdatum: 28.04.1987
    eltern: tokugen yen numataka - unbekannt
    gelernter beruf: mediendesigner
    beruf: schriftsteller, schüler
    charaktereigenschaften: rebellisch, kritisch, vorlaut, nachdenklich, linksorientiert, gerechtigkeitsfanatisch,...
    Homepage: Soshi Yen Numataka


    familienstand: ledig
    kinder: -
    lieblingsgetränk: absenthe (absynth)
    lieblingsspeise: sushi
    glückszahl: 7
    motto: sic transit gloria mundi - so vergeht der ruhm der welt

    ISMIRSCHLECHT

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Soshi ()

  • [SIZE=1]Das ist Te Mi.[/SIZE]

    Name: Te
    Vorname: Mi
    Eltern: Vater Te Ai, Mutter unbekannt
    Geburtsort: Beihai / Provinz Tsingtao
    Geburtsdatum: 24.04.2002
    Alter: 41
    [SIZE=1](Erklärung: Mein Alter ist die Anzahl der Monate, die ich im Gelben Reich ununterbrochen Bürger bin vom Zeitpunkt meiner Einbürgerung ("Geburts"datum) an.)[/SIZE]

    [SIZE=1]Te Mi in "weltlicher" Arbeitskleidung.[/SIZE]

    chinopische Astrologie:
    - Sternzeichen: Pferd
    - Element: Wasser
    - Glückszahl: 2
    - Farbe: schwarz
    - Symbol für: Lebensfreude und Tapferkeit
    - Wesen des Pferd-Jahres: Aufbruch zu geistigen und kriegerischen Eroberungen

    Lieblingsgetränk: Choya (Pflaumenwein)
    Lieblingsspeise: Nasi Goreng

    Mottos:
    - "Lieber schielen, als blind sein."
    - "So geht die Freiheit zu Grunde: mit donnerndem Applaus."

    [SIZE=1]Te Mi in zeremonieller Kleidung bei einer Audienz mit dem Kaiser.[/SIZE]

    Berufsausbildung: militärischer Führer / Kaiserlicher Offizier

    bisherige Ämter:
    - Vize- und Übergangsreichskanzler
    - Reichsminister für Justiz, Arbeit und Inneres
    - Gesandter bei UVNO und IGH
    - Generalreichsanwalt
    - Mitglied und Präsident der Reichsversammlung
    - Präsident des Kaiserlichen Gerichtshofes
    - Mandarin von Tsingtao
    - Vorsitzender der Volksversammlung Tsingtao
    - Zijue (Freiherr) von Beihai
    - Zhong Wang (Adelsmarschall)

    [SIZE=1]Wappen des Hauses Te.[/SIZE]
    [SIZE=1]Gui des Te Mi[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Te Mi ()

  • Name: Pei
    Vorname(n): Ling Xi
    Eltern: Ang Lee Pei / Sei Chen Pei (verst)
    Geburtsort: Quianlong Stadt
    Alter: 24 (Monate seit erstanmeldung *G*)
    Beruf: --
    Wohnort: Yumen / Ostania
    Familienstand: ledig
    Kinder: Sohn (Kenshi, 5), Adoptivtochter (Esperanza Guevara 1 1/2)
    15. Mipham Alinaa

    [SIZE=1]offizielles Pressefoto[/SIZE]


    Lieblingsgetränk: Grüntee, Yasmintee
    Lieblingsessen: Reiskekse in Sojasauce
    Bevorzugte Musik: Blues, Jazz, Reggae
    Motto: Lieber heimlich klug, als unheimlich dumm.

    [SIZE=1]traditionell bei offiziellen Angelegenheiten[/SIZE]

    [SIZE=1]Privatfoto[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Ling Xi Pei ()

  • Name: Toyotomi
    Vorname und Thronname: Hideyoshi
    Vater: Toyotomi Akihito; Mutter: Toyotomi Sayako. (beide verstorben)
    formelle Mutter: Kaiserinmutter Ro-Mi Li
    Geburtsort: Das Bauerndorf Tianwangsi im Reichsland.
    Alter: methusalemisch. ;) Ansonsten Staatsgeheimnis.
    Wohnort: Kaiserpalast zu Qianlong Stadt.
    Familienstand: dreifach verheiratet, keine Kinder.



    Lieblingsgetränke: Grüner Tee; frisches Wasser.
    Lieblingsspeise: gebratene Glasnudeln mit Hühnchenfleisch.
    Motto: Qianguang - Glanz des Himmels.

    [SIZE=1]In früheren Zeiten: Im Gespräch mit Abgesandten der Barbaren.[/SIZE]

    Bildung: Aufnahme und Unterrichtung durch namhafte Gelehrte, die bei der Durchreise durch Tianwangsi auf seine für einen Bauernsohn ungewöhnliche Intelligenz aufmerksam wurden. Nach Ablegung der Prüfungen Eintritt in den Staatsdienst.

    Werdegang:
    - Arbeit in zahlreichen Behörden und als Gesandter.
    - Nach Restauration der Kaiserherrschaft: Wahl in die Reichsversammlung. Dort dann deren Präsident.
    - Durch die Wahl zum Präsidenten des Kaiserlichen Gerichtshofes scheidet er aus der Reichsversammlung aus.
    - Aufnahme in die Kaiserliche Akademie; Erhebung in den Stand des Xi Wang.
    - Um für das Amt des Reichskanzlers kandidieren zu können, legt er das Richteramt nieder. Wahl zum Reichskanzler.
    - Aus gesundheitlichen Gründen Rücktritt vor Ende der Amtszeit und Rückzug ins Privatleben.
    - Rückkehr in die Politik durch Berufung zum Reichsminister der Kultur durch den Reichskanzler Bujok Shifu.
    - Benennung zum Thronfolger durch die edle Kaiserin Ro-Mi Li. Thronbesteigung; seitdem Kaiser.
    [SIZE=1]Qianguang, ein einfacher Mönch.[/SIZE]
  • Öffentlicher Name: Lung, Kang Bao Long (Heilsam bewahrender Drache)
    Drachenname: nicht bekannt
    Gelegeerzeuger (Eltern): unbekannt
    Geburtsort: Eine Höhle in einem unzugänglichen Teil der Gorshak-Höhen
    Paarungsstand: 4 Paarungen, Erzeuger von ca. 30 teilweise noch nicht fertig ausgebrüteten Eiern

    Alter: Keine Angabe, geschätzt werden ca. 8950 Jahre
    [SIZE=1](keine Staatsbürgerschaft)[/SIZE]

    Wohnort: Wechselweise: Drachenpavillion d. Kaiserpalastes in Quianlong Stadt, Hort und Drachentempel in den Gorshak-Höhen


    [SIZE=1]Offizielles Portrait[/SIZE]

    Lieblingsgetränk: Hochprozentige Schnäpse, gorshaker Gebirgswasser
    Lieblingsspeise: Rinder
    Motto:
    - "Sag nicht alles was du weißt, aber wisse immer, was du sagst!"
    - "Was du tust, bedenke das Ende."
    Lung
    Kang Bao Long

    [SIZE=1](Heilsam bewahrender Drache)
    Tempel des blauen Drachen in den Gorshak-Höhen[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lung ()



  • Name: Tom Chan Dorsich (Zu früheren Zeiten Tom Dorsich; Beiname wurde recht spät entdeckt)
    Alter: Im Reich seit 15.4.2001
    Geburtsort: Tsingtao
    Wohnort: Früher M'ing, heute Henghe (ein Dorf, nördlich von M'ing)
    Politische Karriere: Mitglied des Kongresses, Khan und Senator von Ostania (-> Mitglied des Senats), Mitglied der Reichsversammlung, 1. und einziger Direktor des Weißen Lotus, mehrmals Innenminister, derzeit Kanzler.
    Parteiengang: Gelbe Kommunistische Partei, Mingdang, UdPKC
    Sportliches: Chinopischer Fußball-(co)-Nationaltrainer a.D., Chinopischer Handballnationaltrainer, Goldmedalliengewinner im Curling, Silbermedalliengewinner im Eishockey; Ligaleiter der CCKFL, Ligaleiter der CHL a.D., GenSek der VMF
    ...sowie unzähliche sportliche Erfolge (Meistertitel, Superiorcup-Teilnahmen, Turniersiege, etc.)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Zijue Dorsich Tom Chan
    Groß-Khan von Ostania
  • Name : Takkatakian
    Vorname : Udo
    Eltern/erster Teil des Lebenslauf : Namen nicht bekannt. Haben auf der Flucht aus einem nicht bekannten Staat in einem kleinen Dorf in der Nähe Kantons einige Wochen pausiert. Dort wurde ich geboren. Mutter starb bei Geburt, das Leben ohne Mutter konnte mein Vater nicht ertragen - Selbstmord. Wuchs bei einer Chinopischen Familie auf, bekam deren Nachnahmen - Vorname war Wunsch meiner Mutter.
    Alter : 26
    Familienstand : ledig
    Bildung : Nach der Schule begann ich in Kanton ein Studium der Physik, brach es ab. Dann folgte Jura-Studium. Mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen.
    bisherige Ämter/politische Laufbahn : Trat kurz nach meinem Auftauchen im GR, der noch nicht ernstgenommen FPC bei. Wurde zweiter Vorsitzender. Wurde dann Mandarin, startete das einzige erfolgreiche Veto des Senats. Abbruch der Mandarinzeit vorzeitig. Zog in den Kongress ein. Bei der Regierungübernahme durch die FPC wurde ich Kulturminister, nächste LP Justizminister. Jahrelanger Leiter der Volksversammlung TS. Nun stellvertretender Präsident des Reichskongress. Häufiger Mal AdR, und auch stellvertrender Präsident der RV. Zwischenzeitlich in der Regierung Te Mi Wirtschaftsminister. GRA unter Jia Sen gewesen. Vorsitzender der Tsuchinota und inzwischen in den niederen Adel(Zijue) aufgestiegen.
    Takkatakian Udo
    [SIZE=1]
    ehemals
    AdR, stellvertretender RV-Vorsitzender, Minister, Kanzler nach der Kartentrennung und Xi Wang
    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Takkatakian Udo ()

  • Name: Chang
    Vorname: Alexandro
    Familienstand: geschieden, ehemaliger Ehemann Te Mi
    Alter: 25
    Eltern: Vater - berühmt - berüchtigter Politiker Houng Chang, schwieriges Verhältnis zu ihm.
    Mutter - Li - hat mich immer unterstützt. :)
    Geburtsort: Fuzhou
    Beruf: Jurist
    Religionszugehörigkeit: Buddhismus

    Ämter

    Mitglied der Reichsversammlung
    Sharmapa der Goshark-Höhen
    Karmapa der Goshark-Höhen
    Nanjue (Baron)
    Bürgermeister von Godwana
    Seine Heiligkeit der 19. Sharmapa Lama Alexandro Chang

    Vizepräsident der Reichsversammlung a.D.
    Generalreichsanwalt a.D.
    Parteivorsitzender der Ku-Millie-ye a.D.
    Kanzlerkandidat a.D.
    freiheitlich - national - verfassungstreu

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alexandro_Chang ()

  • Name: Kitano
    Vorname: Takeshi
    Geburtsort: Huang He
    Wohnort: Qianlong City
    Geboren: [SIZE=1](genaues Datum nicht mehr bekannt, kann vllt. jemand helfen? Müsste Anfang Juli 2003 liegen)[/SIZE]
    Familienstand: ledig, keine Kinder

    Eltern: Zhao Kitano (geb. Kitamura) und Kikujiro Kitano



    [SIZE=1]Privatfoto[/SIZE]


    [SIZE=1]Mit einem Kollegen unterwegs[/SIZE]

    Beruf: Politiker, Vorsitzender der E.K.O. KG
    Religion: Buddhistisch (16. Dhagpo Lama)
    Werdegang:
    - Xunfu des Reichsland Qianlong
    - Abgeordneter des Kongress, später der Reichsversammlung
    - Innenminister und Vizekanzler unter Reichskanzler Mei-Ster Bujok
    - Präsident der Reichsversammlung
    Parteien:
    - seit "Geburt" Mitglied der FPC bis zu deren Auflösung


    [SIZE=1]Schaukampf der Chundun-Wushukünste mit einem Chundunlehrer[/SIZE]

    Sonstige Beschäftigungen:
    - Trainieren und Ausüben der alten Chundun-Wushu-Kampfkünste [SIZE=1](mehr dazu in absehbarer Zeit ;) )[/SIZE]
    - Freizeitsportler in verschiedenen Sportarten

    Lieblingsgetränk: warmer Sake
    Lieblingsessen: Reis mit einer Auswahl an verschiedenen Fleisch- und Gemüsesorten

    Motto: Wer lächelt, statt zu toben, ist immer der Stärkere.


    [SIZE=1]Privatfoto[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Takeshi Kitano ()

  • Kurzname: Gyalwa Dorje
    Vollständiger Name: Jetsun Jamphel Ngawang Lobsang Yeshe Tenzin Gyatso Gyalwa Dorje(Heiliger Herr, gütiger Herr, mitfühlender Verteidiger des Glaubens, Ozean der Weisheit, Sieger über alle Unwissenheit, Diamant ).
    Ehrentitel: Rinpoche (großes Juwel)
    Trad. Bezeichnung in den Goshark Höhen: Yeshe Norbu (der Erfüllende), Kündun (die Gegenwart).
    Ordenstitel: 19. Shamar Rinpoche
    Eltern: Döndrup, Bauer und Lolaga, Bäuerin
    Geburtsort: Suopo, Distrikt Godwana, Goshark Höhen
    Alter : 17
    Beruf: Oberhaupt der Karma Gyüka, Außenminister
    Wohnort: Godwana
    Familienstand: ledig
    Kinder: -
    Lieblingsgetränk: vergorene Yakmilch, Buttertee
    Lieblingsgericht: Tsampa, Yak in allen Variationen
    Lebenslauf
    Im Herbst nach dem Tod des 18. Shamar Rinpoche wurde die einfache Bäuerin Lolaga von ihrem Mann Döndrup schwanger. Vom ersten Tag an hatte sie Nacht für Nacht glückverheißende Träume. So träumte sie, dass ihr weiße Kraniche eine Schale Yakmilch anboten, mit einem goldenen Buchstaben, der oben auf der Schale ruhte.
    In der Nacht, in der Gyalwa Dorje geboren wurde, spannten sich Regenbögen über den Himmel über Godwana, gleich nach seiner Geburt landete ein Kuckuck auf der einfachen Hütte der Eltern und sang. Und nicht nur das: durch das ganze Tal erschallte der Klang eines Muschelhornes und Musik, wie sich alle Bewohner erinnern. In den gesamten Goshark Höhen wurden am folgenden Tage drei Sonnen am Himmel gesehen.
    Lolaga und Döndrup wussten, dass es sich bei ihrem Kind um einen besonderen Tulku handeln muss und schickten einen Schwager in das nahegelegene Klosten Palden Do. Der Abt bestätigte die Vermutung der Eltern und schickte sofort nach den Oberlamas der Karma Gyüka. Diese traf schon nach zwei Tagen in Suopo ein. Als die Mönche das Zimmer betraten, in denen der Neugeborene lag, wandte dieser ihnen sein Gesicht entgegen, lächelte und sprach „Es freut mich, euch wieder zu sehen, Freunde auf dem Weg! Ich bin der Shamar Rinpoche. Om Mani Padme Hum!“
    So entschied die Kommission nach einer Reihe von Tests, Seine Heiligkeit ins Kloster nach Godwana zu bringen, wo er seither lebt. Seit seinem dritten Lebensjahr wurde Kündun in den Schriften und der Lehre der Karma Gyüka unterrichtet, wobei er von Beginn an Grundsatzdiskussionen mit seinen Lehrern führte und manchem Mönch, der ihm vom Dharma erzählen wollte, am Ende eine Belehrung gab.
    Im März 2005 wurde er von der Karma Gyüka als 19. Shamar Rinpoche inthronisiert.
    [SIZE=1]S.H. 19. Shamar Rinpoche Gyalwa Dorje[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rinpoche Gyalwa Dorje ()



  • name: Lu
    vorname: Xun
    alter: 19
    geburtsort: Qianlong Stadt
    geburtsdatum: 19.11.1986
    eltern: Lu Bu - Wei Ling
    beruf: Reichsminister für Sicherheit
    charaktereigenschaften: gerechtigkeitsliebend, nachdenklich, direkt

    familienstand: ledig
    kinder: -
    lieblingsgetränk: grüner tee
    lieblingsspeise: sushi, maki
    motto: wenn diese die beste aller welten ist, wie sind dann erst die anderen

  • Name: Ghandil
    Vorname(n): Wao Van'hia
    Geburtsort: M'ing
    Alter: 26
    Beruf: Oberster Richter
    Wohnort: M'ing / Ostania
    Familienstand: vergeben (an Sophie von Bergen in Nöresund)

    Wohnort: Uferstraße 32 / M’ing, Ostania
    Lieblingsgetränk: Longjing, Maofeng (Grüner Tee)
    Lieblingsessen: Speisen nach Sichuan Art
    Bevorzugte Musik: Blues, Rock, Klassik
    Religion: chinopisch-buddhistisch
    Sternzeichen: Affe
    Motto: Wenn Du auch täglich durch die Hallen der Macht wandelst, so trage doch in Dir die Luft aus Bergen und Wäldern.

    Eltern: Ghandil Sang Li (Hausfrau, gelegentliche Putzkraft in öffentlichen Einrichtungen) und Ghandil Wao Nagnar (Tourismusmanager)
    Lebenslauf: Wao genoss eine unkomplizierte und einfache Kindheit ohne große Missverständnisse und Probleme. Durch das gute Einkommen seines Vaters war es keine Herausforderung für ihn in hohen Schulen lernen zu können bis er mit seinem 19ten Lebensjahr ein Doppelstudium begann. Als erfolgreicher Diplomand im Bereich Management und Organisation sowie dem späteren Abbruch der Studienrichtung der Rechtswissenschaften mit seinem 22. Lebensjahr durch den frühen Tod seines Vaters trat er dann das erste Mal in den politischen Sphären Chinopiens auf.

    Politische Erfolge:
    Oberster Richter vom 06.02.2006 bis 30.03.2006
    Khan von Ostania seit 30.03.2006
    Außenminister vom 9.4.2006 bis zum 30.7.2006
    Verteidigungsminister seit 9.4.2006 bis 30.7.2006
    Sportminister seit 6.8.2006
    Kulturminister seit 6.8.2006
    Vizekanzler seit 6.8.2006
    Sportliche Erfolge:
    Silbermedaille in der Mannschaftswertung des Skispringens - Olympische Winterspiele Nöresund 2006
    3. Platz beim Dreiradrennen der 3-jährigen Jubiläumsfeier von Arcor
    Wirtschaftliche Erfolge:
    Konzeptmanager und Leiter des Edelrestaurants "Zum stolzen König" in M'ing
    Konzeptmanager und Leiter des 4 Sterne Hotels "Gelbe Taube" in M'ing
    Gründer des Lebensmittelhandels Fûd Hám
    Sonstiges:
    - Mitglied der Partei Organisierte Opposition (OO) seit 08.01.2006
    - Führung einer doppelten Staatsbürgerschaft seit 12.03.2006 (Nöresund, Chinopien)
    - Austritt aus der Partei Organisierte Opposition (OO) am 20.03.2006
    - Leiter des Chinopischen Patentamtes seit 22.03.2006
    - Erstellen der Karte von M'ing, Ostania ab dem 26.03.2006
    - Gründer des Sportvereins (SV) Yellow M'ing Tigers
    - Gründer des Sport- und Freizeitclubs (SFC) Smøresee
    - 1. Platz beim 2. internationalen Lyrikwettbewerb in Turanien
    - Gründer des Radsportteams YTI Chinopien
    - 2. Platz beim VMF-Cup mit den SV Yellow M'ing Tigers
    Präfekt der kaiserlichen Akademie
    "Wenn du auch stets in den Hallen der Macht wandelst, so trage doch stets in dir die Luft aus Bergen und Wäldern."

    Dieser Beitrag wurde bereits 31 mal editiert, zuletzt von Ghandil Wao Van'hia ()

  • Vorname: Sazuko
    Nachname: Ashikawa
    Wohnort: Quianlong Stadt
    Geburtstag: 11.03.78
    Eltern: Ashikawa Xian Wei (Notar) / Ashikawa Chiyoko (Köchin)
    derzeitiger Beruf:Kanzlerin, Geisha
    Familienstand: ledig

    Lieblingsgetränk: Quellwasser
    Lieblingsessen: Frühlingsrollen
    Lieblingsmusik: Klassik
    Motto: Kein Tag soll ohne Leistungen verbracht werden, denn die Jugend erlebt man nicht zweimal.





    Ob ein Sandkorn oder ein Stein. Im Wasser gehen sie beide unter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Ashikawa Sazuko ()

  • Name: Long
    Vorname: Ju
    Geburtsort: Tsingtao
    Alter: 26
    Wohnort: Tsingtao
    Beruf: Unternehmer
    Familienstand: Ledig

    Lieblingsgetränk: Whisky mit Eis
    Lieblingsessen: Fastfood
    Lieblingsmusik: Metall, Rock, HipHop
    Motto: Schmiede den Stahl, solange er glüht.
    Eltern: Long Yen und Long Arashi

    Lebenslauf: Ju wuchs wohl behühtet in Tsingtao auf, wo er Kindergarten und Grundschule ohne große Probleme absolvierte, woraufhin er das Gymnasium seiner Eminenz besuchte und dort sein Abitur mit einem 1,5Schnitt machte, nur um dann auf die Universität Tsingtao zu gehen.
    Jedoch veränderte ein Ereigniss sein leben erheblich: Kurz nach seinen bestandenen Abiturprüfungen kamen seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben und Ju war auf sich alleingestellt, jedoch meisterte er auch diese Prüfung und begann sein Studium in Geschichte, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, was er vor kurzen erfolgreich abschloss, woraufhin er vom derzeitigen Mandarin Udo Takkatakian zum Provinsekretär für Wirtschaft von Tsingtao ernannt wurde, wurde jedoch entlassen, da er durch Gründung von Long Industries in Verdacht geriet, den Posten hierfür ausgenutzt zu haben.


    Ju in seinem Büro


    Ju in seinem Haus
    -Eigentümer von Long Industries
    -ehemaliger Reichsmarschall

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Long Ju ()

  • Name: Sun
    Vorname: Zhanjing
    Geburtsort: Tsingtao
    Alter: 49
    Beruf: Professor an der Universität Tsingtao
    Wohnort: Tsingtao
    Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

    Lieblingsgetränk: Tee
    Lieblingsessen: chinopisch
    Bevorzugte Musik: traditionelle Klänge und westliche Jazzmusik
    Motto: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

    Eltern: Sun Bai (Hausfrau) und Sun Jinbao (Anwalt)
    Werdegang:
    -Besuch der privaten Ho-Tsun-Schule in Tsingtao
    -danach Beginn des Politikstudiums an der Universität von Tsingtao
    -Auslandssemester in Astor und Albernia
    -seit 5 Jahren Professor an der Universität in Tsingtao
    Prof. Dr. Sun Zhanjing

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sun Zhanjing ()

  • Name: Xin
    Vorname: En Lei
    Geburtsort: Godwana (Goshark Höhen)
    Alter: 51
    Beruf: Historiker
    Wohnort: Godwana (Goshark Höhen)
    Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

    Lieblingsgetränk: Reiswein
    Lieblingsessen: chinopisch, gosharkisch
    Bevorzugte Musik: klasischer Jazz,
    Motto:
    -

    Eltern: Xin Lu (Vater: Historiker), Xin Ba (Mutter: Lehrerin)
    Werdegang:
    -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xin En Lei ()

  • Name: Janeiro
    Vorname: Rio Wei
    Alter: 19

    Geburtsort: Tsingtao
    Elternhaus: Ria und Reo Janeiro

    Beruf: Computertechniker
    Eigenschaften: jähzornig, lautstark, wortgewaltig, philosophisch
    Familienstand: ledig
    Kinder: keine
    Lieblingsgetränk: Champagner
    Lieblingsessen: Rissotto

    Weisheit des Lebens:
    Wenn du einen Menschen tötest, bist du ein Mörder. Tötest du hingegen tausende Menschen, so bist du ein Held!

    Lebensziel:
    Reichskanzler

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rio Wei Janeiro ()

  • Name: Xiongfeng
    Vorname(n): Ai Shala
    Geburtsort: Fuxing, Goshark Höhen
    Alter: 24
    erlernter Beruf: Sekretärin
    Wohnort: Quianlongjing
    Familienstand: ledig

    Lieblingsgetränk: Schwarzer Tee
    Lieblingsessen: Okonomiyaki
    Bevorzugte Musik: Pop, Techno, House
    Blutgruppe: 00
    Sternzeichen: Schwein

    Eltern: Xiongfeng Kang und Xiongfeng Xia (Reisbauern)
    Lebenslauf: Ai wuchs als Tochter einer typischen Reisbauerfamilie mit insgesamt vier Geschwistern auf. Alle Kinder waren mit der Arbeit auf dem Land zufrieden und wollten in ihrer Zukunft selbst Reisbauern werden, nur Ai nicht. Sie zog es schon immer in die Großstadt, seit sie Quianlongjing zum ersten Mal im Alter von 5Jahren besichtigte. Also packte sie nach ihrem 18. Geburtstag ihre sieben Sachen und zog um. Mit dem Geld, was ihr ihre Eltern mitgaben holte sie sich eine kleine Wohnung und sah sich dann sogleich nach einem Beruf um. Relativ schnell wurde sie fündig und erhielt eine Stelle als Sekretärin bei einem kleinen Unternehmen. Dieses wurde jedoch 2006 geschlossen, da der Chef nebenher illegale Geschäfte tätigte und im Haft kam. Nun sucht Ai nach einer neuen Stelle.