Angepinnt Long Industries

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Long Industries

    Hiermit gebe ich, Long Ju, die Gründung von Long Industries bekannt.
    Nähere Informationen und derzeitige Projekte finden sich auf der Homepage.


    SimOff:
    Hab mit seiner Majestät gesprochen, welche meinte, ich sollte das unternehmen einfach gründen, von daher...werde das hier aber noch alles erweitern...

    -Eigentümer von Long Industries
    -ehemaliger Reichsmarschall

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Long Ju ()

  • Mitteilung von Long Industries:
    Hiermit gibt Long Industries bekannt, dass die Tochtergesellschaft Long Engineering Anlagen zur Verhüttung von Erzen in Xi'an bauen wird, welche durch Long Smelting betrieben werden.
    Desweiteren gibt das Unternehmen die Gründung von Long Mining bekannt, welche mit der Erschließung der Kohlefelder um Sizuishan sowie der Erzfelder bei Xiangfan in kürze beginnen wird.
    -Eigentümer von Long Industries
    -ehemaliger Reichsmarschall

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Long Ju ()

  • Die Provinzregierung stoppt diese Unternehmen. Noch sind hier alle Abbaustätten Provinzeigentum und solange keine Genehmigung durch die Provinzregierung eingeholt wurde, wird hier gar nichts abgebaut.
    Takkatakian Udo
    [SIZE=1]
    ehemals
    AdR, stellvertretender RV-Vorsitzender, Minister, Kanzler nach der Kartentrennung und Xi Wang
    [/SIZE]
  • Nach intensiven Verhandlungen gibt Long Industries folgende Förderstandorte, deren Bau während der Verhandlungen abgeschlossen wurde, bekannt:
    Demnach fördert Long Mining in und um
    Xiangfan Eisen-, Kupfererz sowie Bauxit,
    um Sizuishan
    Braun- und Steinkohle,
    während Long Petroleum vor der Küste Beihais
    Erdöl und -gas fördert.

    Desweiteren wurden in Xi'an die Verarbeitungsanlagen zur Verhüttung von Erzen und Produktionsanlagen von Long Smelting zur Herstellung von Stahl und Aluminium gefertigt.

    In Jingtieshan wurde für Long Petroleum eine moderne Raffenerieanlage konstruiert, welche Rohöl zu Benzin und anderen Treibstoffarten raffiniert.


    Abschließend bleibt zu sagen, dass die Tsingtaoer Werftanlagen einen Großauftrag über mehrere Tanker erhielten, entwürfe werden bald folgen.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Long Ju
    -Eigentümer von Long Industries
    -ehemaliger Reichsmarschall
  • Der Vollständigkeithalber

    Am 12 Tag des Qi yue im 2. Jahre der Ära Quianguang wurden folgende Tochterfirmen von Long Industries gegründet:
    Long Energy
    Long Logistics
    Long Arms

    Zu den Unternehmen: Da die Provinz Tsingtao scheinbar nicht in der Lage ist, eine stabile Energieversorgung der Unternehmen und Bevölkerung zu garantieren, weshalb LI dies für die eigenen Betriebe selbst in die Hand nehmen möchte. Geplant sind Wind-, Sonnen- und Wasserkraftanlagen.

    Long Logistics ist, wie der Name schon sagt, für die Logistik der gesammelten Unternehmen verantwortlich, aufgrund der Tatsache, dass LL nun auch außerhalb des Unternehmens tätig wird, wird diese Sparte offiziell.

    Kommen wir nun zum unangenehmsten Punkt: Die Unruhen haben mir eines gezeigt: Die Provinz Tsingtao ist nicht in der Lage für den Schutz der Unternehmen zu garantieren, welchen ich vorstehe, denn es kam zu Übergriffen auf Rohstofftransporte, Produktionsanlagen und Personal von LI. Long Arms ist stellt somit eine massive Erweiterung meines privaten Personenschutzes dar, der nun auf das gesamte Unternehmen ausgeweitet wird.

    Hochachtungsvoll,
    Long Ju
    -Eigentümer von Long Industries
    -ehemaliger Reichsmarschall

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Long Ju ()


  • Gewerbegesetz §1
    (2) Die Gründung von Unternehmen folgend aufgeführter Branchen ist nur nach Genehmigung durch die Reichsregierung bzw. das dafür zuständge Reichsministerium erlaubt:
    - Rüstung
    - Energiegewinnung durch Kernkraft
    - Gentechnologie
    - Finanzwirtschaft/-dienstleister


    Bitte die Genehmigung vorlegen.
    Takkatakian Udo
    [SIZE=1]
    ehemals
    AdR, stellvertretender RV-Vorsitzender, Minister, Kanzler nach der Kartentrennung und Xi Wang
    [/SIZE]
  • Rio, wieder einmal dabei, das Land zu erkunden, macht Halt bei Long Industries. Er möchte sich einen kleinen Rund-um-Blick über dieses Unternehmen machen und sucht das Hauptquartier auf...

    "Hmm... Das müsste das Eingangstor sein", sagt Rio zu seinem Berater.

    "Am besten ich rede mit der diensthabenden Wache am Tor, damit sie uns passieren lässtt", antwortet sein Berater...

    "Werter Herr Wachmann! Der Mandarin von Tsingtao ist hier und würde gerne eine kleine Unterredung mit dem Chef dieses Unternehmens führen. Wäre das möglich?"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rio Wei Janeiro ()

  • Guten Tag, Herr Long Ju.

    Ich bin gerade dabei, Tsingtao tiefgründig zu erkunden und da empfiehlt es sich natürlich, eines der wichtigsten Unternehmen des Landes zu besuchen.

    Ein weiterer Grund, warum ich hier bin, betrifft die Produktlinie Ihres Unternehmens.
    Sie sind ja im Rüstungsgeschäft tätig und da wollte ich mich erkundigen, wie Ihre momentane Auftragslage aussieht.

    Natürlich will ich keine Kundeninterna erfragen aber mich gerne darüber informieren, ob es derzeit einen Vertrag mit dem Reich gibt, der Waffenlieferungen vorsieht?