Einschreiben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einschreiben

    Eine Nachricht geht per Einschreiben im Büro des Abgeordneten ein:

    Eure Durchlaucht Zijue Tsu Fu-Man,

    ich möchte Euch für den 01.02.2008 ins Schloss Te-Gongdian einladen, zum Stammsitz meiner Familie seit mein Vater Te Mi zum Zhong Wang ernannt worden war.

    Es geht um die ein großangelegtes Projekt von wirtschaftlicher Belange.
    Ich möchte Sie deshalb dazu einladen, da Ihr als Abgeordneter der Partei, welche von meinem Vater einst gegründet wurde, in der Reichsversammlung sitzt.

    Für Eure Anreise am Freitag wird alles vorbereitet.
    Am Samstag den 02.02. ist dann für 10.00 Uhr die Konferenz angesetzt.


    mit freundlichen Grüßen

    Te Mai,
    Tochter des Te Mi
    Te Mai
    Nán Gōngzhǔ
    Prinzessin des Südens
  • Liest das Einschreiben.

    *Schlechter Zeitpunkt*

    Setzt ein Fax auf.




    Fax von der Parteizentrale Tsuchinota

    An die Bürgerin Te Mai,

    Tochter des verstorbenen ehrenwerten Zhong Wang Te Mi.

    Leider kann ich erst am Samstag anreisen und ab 13.30 Uhr an ihrer Konferenz teilnehmen.

    Sollte dieser Zeitpunkt nicht Akzeptabel sein, dann geben Sie mir Bescheid.

    Tsu Fu-Man
    Tsu Fu-Man

    Nanjing

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tsu Fu-Man ()