An der Demarkationslinie zu Xinhai ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An der Demarkationslinie zu Xinhai ...

    ... treffen die ersten Verbände der aus Tartastan abgezogene 1. Gebirgsjägerdivision sowie der aus der Provinz Tsingtao herangeschafften 3. und 5. Infanteridivision ein, und nehmen ihre Stellungen ein.
    Auch werden wieder verstärkt Aufklärungsflüge in dieser Region vom 4. Aufklärungsgeschwaders vom Luftwaffenstützpunkt Jinjuling aus geflogen ...
    Die Kaiserlichen Streitkräfte - im Kampf für Himmel, Drachenthron und Kaiserreich

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaiserliche Streitkräfte ()

  • In aller notwendigen Heimlichkeit ist die Kaiserin in die Nähe von Nanchang gereist. In direkter Umgebung der Demarkationslinie soll sie sich im Zuge ihrer Ausbildung an der Akademie ein Bild von den Lebens- und Arbeitsbedingungen der Soldaten hier verschaffen (eben ganz besonders auch im hiesigen Winter!) und gemeinsam mit ihren Kommilitonen praktische Erfahrungen in der Truppenführung im Zuge verschiedener Manöver der hier stationierten Truppenteile sammeln, was zugleich ihre Abschlussprüfungen im Bereich des Heeres darstellt. Für Luftwaffe und Marine wird es zu späteren Zeitpunkten ähnliche Szenarien geben.
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin
  • Die Tage draußen sind für die Kaiserin aufregend, aber auch sehr anstrengend. Natürlich wird darauf geachtet, dass für die Kaiserin keinerlei noch so kleine gesundheitliche Gefahr besteht, so dass sie - bildlich gesprochen - nicht im Schnee herumrobben muss. Dennoch bleiben ihr andere körperliche Anstrengungen nicht erspart: Alles, was ihre Ausbilder sonst für zumutbar halten, hat auch sie zu absolvieren (wobei ihr dies natürlich niemand vorschreiben kann). So kehrt sie in diesen Minuten von einem langen Marsch durch den Schnee zurück, den sie mit voller für Frauen vorgesehener Ausrüstung und Gepäck hinter sich bringen musste.
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin
  • Heute der letzte Tag der Kaiserin in Nanchang angebrochen. In den Abendstunden wird sie abreisen, um rechtzeitig für das anstehende Neujahrsfest und dessen Vorbereitung in der Hauptstadt zu sein. Bis dahin steht aber noch der letzte Teil des Abschlussmanövers auf dem Plan.


    Hierbei wurde und wird - welch Wunder ob der hiesigen strategischen und geographischen Lage ... - weit überlegener feindlicher Infanterie-Überraschungsangriff mit mittelschweren Artilleriebeschuss bei ansonsten relativ wenig maschineller Unterstützung zu Boden und Luft aus (Süd-) Osten simuliert. Es galt/gilt einen Durchbruch zu verhindern und mit Unterstützung der eigenen Lufthoheit nach und nach selbst die Initiative zu erringen. [Dies ist in diesem geographischen Raum für die höheren Militärs im Reich übrigens ein tatsächlich realistisches Szenario für einen Kriegsausbruch mit Xinhai.]
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin