Der Gang zur Versiegelung des Palastes

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Gang zur Versiegelung des Palastes

    Handlung:
    Als die Gruppe um Zhong Wang Denne Ziang Belai und Zijue Long Ju begleitet durch zwei je acht Mann starke Trupps der Kaiserlichen Garde die Halle der höchsten Harmonie betritt, steht vor allem den Mitgliedern des Kaiserlichen Generalstabes die Ehfurcht ins Gesicht geschrieben: für alle ist es das erste Mal, dass sie sich hier im Mittelpunkt des Kaiserreiches befinden - und auch dementsprechend das erste Mal, dass sie den Drachenthron mit eigenen Augen sehen.

    Der Zhong Wang schreitet zielsicher voran, an jene Stufen, welche hinauf zu jenem führen, und verneigt sich in tiefster Demut vor dem leeren Thron. Die hohen Offiziere sind ihm gefolgt und tun es ihm gleich. Seine Kaiserliche Hoheit dreht sich um.



    Werte Dame, werte Herren, während Zijue Long Ju und meine Wenigkeit den Weg fortsetzen, bitte ich Euch, hier zu verbleiben bis wir zurückgekehrt sind. Acht Kaiserliche Gardisten werden Eure Anwesenheit säumen. Solltet Ihr irgendetwas benötigen, so wendet Euch an sie. Ich bin sicher, sie werden Euch Euren Wunsch erfüllen, sofern es in ihrer Macht steht.

    Handlung:
    Die acht Gardisten, welche hier bleiben werden, nicken leicht. Zwei von ihnen schreiten hinter den Zhong Wang auf die erste Treppenstufe, um den Drachenthron unzugänglich zu machen, was aber eher traditionelle Gründe genießt, als dass man denken würde, einer der Anwesenden versuche sich darauf niederzulassen.

    Qiánhé

    verstorbener Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser

    * 05.01.1967 / + 06.07.2013
  • Handlung:
    Nachdem sich auch Großadmiral Wu She Lin etwas umgesehen hat, scheint er sich nun eher für Anveena zu interessieren, die er irgendwoher kennt, sie aber nicht vollends zuordnen kann. Rückt seine weiße Paradeuniform der Kaiserlichen Marine und die ganzen Orden, die an seiner Brust hängen, zurecht, geht auf sie zu und verneigt sich.



    Werte Dame, wenn ich mich Euch vorstellen dürfte: mein Name lautet Wu She Lin, Großadmiral und Oberbefehlshaber der Kaiserlichen Marine. Wenn es mir gestattet sei, Euch nach Eurem Namen zu fragen?
    Wu She Lin
    Oberbefehlshaber der Kaiserlichen Marine a.D.
    Großadmiral a.D.
  • Handlung:
    Als er "al-banabi" hört, fällt bei ihm das Zehn-Fen-Stück. Er lächelt zurück.



    Sehr erfreut, Eure Bekanntschaft machen zu dürfen. Ihr seid die Gemahlin des ehrbaren Schahs, nicht wahr? Verzeiht meine Unwissenheit.
    Wu She Lin
    Oberbefehlshaber der Kaiserlichen Marine a.D.
    Großadmiral a.D.
  • Handlung:
    Als der Reichskanzler zurückkommt, spricht er zu den Anwesenden.



    Werte Dame, werte Herren, werte Mitglieder des Kaiserlichen Generalstabes, es ist nun an der Zeit, diese Halle, die den Mittelpunkt des Kaiserreiches darstellt, zu verlassen, so dass erst die Adeligen sie wieder betreten, wenn sie dazu zusammenkommen, einen neuen Kaiser zu erwählen.

    Handlung:
    Und so verlassen sie die Halle der höchsten Harmonie, um wieder auf den Ehrenplatz zu treten. Zwei der noch verbliebenen Gardisten dieses Trupps nehmen Stellung vor dem Eingangstor der Halle, nachdem es verschlossen wurde.

    Qiánhé

    verstorbener Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser

    * 05.01.1967 / + 06.07.2013
  • Handlung:
    Reichskanzler Pan steuert nach seiner Ankunft die Halle der Höchsten Harmonie an. Mittlerweile wird er von der zeremoniellen Abordnung des Gelben Banners der Kaiserlichen Leibgarde sowie vom Groß-Präfekten des Hofamtes begleitet. In der Halle angekommen begibt er sich zu den zum Drachenthron hinaufführenden Stufen und verneigt sich vor dem nun erst einmal leeren Thron. Zwei Gardisten treten auf die Stufe vor dem Reichskanzler und werden nun den Drachenthron bis zur Ankunft der neuen Kaiserin bewachen.

    Als man aus der Halle der Höchsten Harmonie heraustritt, wird das Eingangstor verschlossen und auch hier treten zwei Gardisten davor. Der Weg des Reichskanzlers wird nun zur Halle der Geistespflege führen.

    Qiánhé

    verstorbener Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser

    * 05.01.1967 / + 06.07.2013