Transformation der Streitkräfte des Gelben Reiches

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Transformation der Streitkräfte des Gelben Reiches

    Handlung:
    Der Verteidigungsminister lässt alle Mitglieder der Regierung und der Reichsversammlung einladen, um seine Pläne für die Transformation der GR-Streitkräfte vorzustellen.



    Sehr geehrter Herr Reichskanzler, sehr geehrter Herr Kollege Prinz Ghandil, sehr geehrter Prinz Long, sehr geehrter Herr Abgeordneter Pan!

    Die Regierung des Gelben Reiches führt einen Kurswechsel aus: grob gesagt Weg von Engagements in Übersee, Besinnung zurück auf Renzia. Dieser Kurswechsel - und andere Faktoren - bedingen eine Änderung in Organisation, Ausrüstung und Aufstellung der GR-Streitkräfte. Allerdings werden nicht allzu grosse Veränderungen an den Streitkräften vorgenommen, keine Angst. Für den einen oder anderen unter Euch jedoch wird diese oder jene Änderung schmerzvoll sein, weil mit liebgewonnenen Traditionen gebrochen werden muss.

    Doch bedenkt stets, ehrenwerte Herren! Die GR-Streitkräfte sind einzig und allein dazu da, die Grenzen des Gelben Reiches und seine Handelsschifffahrt zu schützen. Auf diesen Zweck hin werden sie umstrukturiert - transformiert.

    Weder Imperialismus noch Militarismus und schon gar nicht Folklore dürfen für die Ausgestaltung der GR-Streitkräfte massgebend sein, sondern einzig der Zweck "Selbstverteidigung".

    Die heutige Organisation der Streitkräfte, ihre Ausrüstung und Aufstellung können Sie im Verteidigungsamt an entsprechender Stelle ansehen. Doch sollte dies bald Geschichte sein und durch Neues ersetzt werden, das ich Ihnen heute vorstellen möchte.

    Zuerst eine Gesamtübersicht über den angestrebten Endzustand:

    Handlung:
    Legt eine Folie auf.

    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • "IRON FIST"

    Konzept für die Transformation der GR-Streitkräfte




    Bestände der Streitkräfte des Gelben Reiches


    Personal

    1.110.000 Angehörige der Streitkräfte (Armed Forces), davon
    - 650.000 Aktive
    - 460.000 Reservisten
    dazu 305.000 Zivilangestellte

    wie folgt aufgeteilt auf die Teilstreitkräfte:

    540.000 Angehörige des Heeres (Army), davon
    - 270.000 Aktive
    - 270.000 Reservisten
    dazu 125.000 Zivilangestellte

    320.000 Angehörige der Marine (Navy), davon
    - 225.000 Aktive
    - 95.000 Reservisten
    dazu 90.000 Zivilangestellte

    250.000 Angehörige der Luftwaffe (Air Force), davon
    - 155.000 Aktive
    - 95.000 Reservisten
    dazu 65.000 Zivilangestellte

    und das Verteidigungsministerium mit 25.000 Zivilangestellten


    Verbände

    Heer
    38 Kampfbrigaden
    108 Unterstützungsbrigaden

    Marine
    8 Flugzeugträger-Kampfgruppen
    1 Begleitschutz-Kampfgruppe
    1 Unterseeboot-Kampfgruppe

    Luftwaffe
    24 Luftwaffenbasen mit je rund 100 Einsatzflugzeugen
    1 Kommando Spezialeinsatzkräfte


    Waffen, Schiffe und Flugzeuge

    Heer
    - 2.000 Kampfpanzer (MBT)
    - 3.000 Kampfschützenpanzer (ICV)
    - 5.000 Transportschützenpanzer (APC)
    - 500 Panzerhaubitzen
    - 300 Mehrfachraketenwerfer
    - 900 Kampfhubschrauber
    - 150 Transporthubschrauber
    - Luftabwehrraketensysteme (Anzahl klassifiziert)

    Marine
    - 8 Flugzeugträger (CVN), davon 6 im Bau
    - 16 Lenkwaffenkreuzer (CG), davon 3 im Bau
    - 41 Lenkwaffenfregatten (FFG), davon 23 im Bau
    - 9 Korvetten (F)
    - 28 Jagd-Unterseeboote (SSN), davon 28 im Bau
    - dazu Einsatzgruppenversorger, Minenräumer usw.
    - 720 Luftfahrzeuge, davon 480 Kampfflugzeuge auf den 8 CVN

    Luftwaffe
    - 750 Jagdflugzeuge
    - 1.100 Jagdbomber
    - 50 Bomber
    - 280 Aufklärungsflugzeuge
    - 100 ELO-Flugzeuge (elektronische Kriegführung)
    - 100 AWACS-Flugzeuge (Luftraumüberwachung)
    - 100 Transportflugzeuge
    - 100 Luftbetankungsflugzeuge




    SimOff:
    Heer: 50 % der US Army
    Luftwaffe: 40 % der US Air Force (bez. Flugzeuge 50 %, aber minus Raketentruppen und Air Defense Brigaden)
    Marine: 60 % der US Navy
    Marineinfanterie: nicht vorhanden

    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • Die 55.000 Aktiven und 27.000 Reservisten der Marineinfanterie stellen Elitesoldaten dar und haben die Wahl, bei welchen Verbänden der transformierten Streitkräfte sie weiter - bei entsprechender Eignung - dienen wollen. Niemand wird entlassen; es wird nur umgeschichtet.
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • Etwa in zwei Wochen. Ich muss mich vorher noch mit meinen juristischen Beratern diesbezüglich besprechen, d.h. ob überhaupt eine Gesetzesänderung notwendig wird oder nicht. Beim Flottenausbaugesetz hiess es, ein Gesetz sei unnötig, der Flottenbau könne auch auf dem Wege des Erlasses angeordnet werden. Es stellt sich die Frage, ob hier in analoger Fall vorliegt. Ich vermute aber - aber behaftet mich nicht darauf -, dass eine Gesetzesänderung zwingend notwendig sein wird.
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • Dann komme ich jetzt zu den einzelnen Teilstreitkräften und hier zuerst zur Marine. Die erste Folie stellt die höheren Stäbe und grossen Verbände der Navy vor, die zweite eine vollständige Truppenzusammenstellung, die sogenannte Ordre de Bataille, abgekürzt OB.

    Handlung:
    Legt auf zwei verschiedene Projektoren Folien auf.

    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • Angestrebter Endzustand der Marine




    Höhere Führungsstäbe / High-level Headquarters (HLHQ)


    5 höhere Führungsstäbe insgesamt, davon alle aktiv
    - 1 Marineführungsstab
    - 4 Flotten-Hauptquartiere

    im einzelnen:


    Marineführungsstab / NAVY ADMIRAL STAFF (NAAS)

    Hauptquartier der Marine


    Führungsstäbe Stufe Flotte / NAVY FLEETCOM (NAFC)

    Hauptquartiere Stufe Korps zur operativen Führung mehrerer Marine-Kampfgruppen

    4 insgesamt, davon alle aktiv,
    - 1. bis 4. Flotte / NAFC-1 (A) bis NAFC-4 (A)




    Modulare Marine-Kampfgruppen / Modular Navy Strike Groups (MNSG)


    10 modulare Marine-Kampfgruppen insgesamt, davon alle aktiv
    - 8 Flugzeugträger-Kampfgruppen
    - 1 Begleitschutz-Kampfgruppe
    - 1 Unterseeboot-Kampfgruppe

    im einzelnen:


    Flugzeugträger-Kampfgruppe / Carrier Strike Group (CSG)

    Schiffsverband mit zehn Schiffen, um einen nuklear angetriebenen Flugzeugträger aufgebaut, bestehend aus einem Flugzeugträger (CVN), zwei Lenkwaffenkreuzern (CG), vier Lenkwaffenfregatten (FFG), zwei Jagd-Unterseebooten (SSN) und einem Trossschiff.

    8 insgesamt, davon alle aktiv
    - 1. bis 8. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-1 bis CSG-8


    Begleitschutz-Kampfgruppe / Escort Strike Group (ESG)

    Zusammenfassung aller nicht bei den CSG eingesetzten Lenkwaffenfregatten und aller Korvetten. Diese 19 Schiffe werden zum unmittelbaren Schutz der eigenen Handelsschifffahrt eingesetzt.

    1 insgesamt, diese aktiv
    - 9. Begleitschutz-Kampfgruppe / ESG-9


    Unterseeboot-Kampfgruppe / Submarine Strike Group (SSG)

    Zusammenfassung aller nicht bei den CSG eingesetzten Jagd-Unterseeboote. Diese zwölf Schiffe kommen je einzeln, aber koordiniert zum Einsatz.

    1 insgesamt, diese aktiv
    - 10. Unterseeboot-Kampfgruppe / SSG-10



    Edit: Zwei falsche Einheitsnummern korrigiert (bei ESG und SSG).
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shi Chin ()

  • Marineführungsstab / NAAS

    Hauptquartier: Tsingtao (TS)



    1. Flotte / NAFC-1

    Hauptquartier: Tsingtao (TS)


    1. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-1

    Friedensstandort: Tsingtao (TS)

    - Flugzeugträger "Amai Li" / CVN-1 [Nimitz-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer ""Sungyan" / CG-1 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Linfen" / CG-2 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Te Mai" / FFG-1 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Goshark-Höhen" / FFG-2 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Tchino" / FFG-3 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Qiangyuan" / FFG-4 [Sachsen-Klasse]
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-1 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-2 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-1


    2. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-2

    Friedensstandort: Tsingtao (TS)

    - Flugzeugträger "Tang Yun" / CVN-2 [Nimitz-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Yiyang" / CG-3 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Xiayo" / CG-4 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Ostania" / FFG-5 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Reichsland Qianlong" / FFG-6 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Herzogtum Tsingtao" / FFG-7 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Xinhai" / FFG-8 [Sachsen-Klasse]
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-3 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-4 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-2


    3. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-3

    Friedensstandort: Tsingtao (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-3 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Qincheng" / CG-5 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer " Heping" / CG-6 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Zhongguo" / FFG-9 [Sachsen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-10 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-11 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-12 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-5 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-6 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-3



    2. Flotte / NAFC-2

    Hauptquartier: Gangyuan (TS)


    4. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-4

    Friedensstandort: Gangyuan (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-4 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Talifeng" / CG-7 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Shigou" / CG-8 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-13 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-14 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-15 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-16 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-7 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-8 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-4


    5. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-5

    Friedensstandort: Gangyuan (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-5 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Yantai" / CG-9 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Xiangxian" / CG-10 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-17 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-18 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-19 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-20 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-9 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-10 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-5


    6. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-6

    Friedensstandort: Gangyuan (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-6 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Xiayong" / CG-11 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Yibin" / CG-12 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-21 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-22 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-23 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-24 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-11 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-12 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-6



    3. Flotte / NAFC-3

    Hauptquartier: Tsingtao (TS)


    7. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-7

    Friedensstandort: Tsingtao (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-7 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Name noch offen" / CG-13 [Ticonderoga-Klasse]
    - Lenkwaffenkreuzer "Name noch offen" / CG-14 [Ticonderoga-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-25 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-26 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-27 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-28 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-13 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-14 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-7


    8. Flugzeugträger-Kampfgruppe / CSG-8

    Friedensstandort: Tsingtao (TS)

    - Flugzeugträger "Name noch offen" / CVN-8 [Nimitz-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Name noch offen" / CG-15 [Ticonderoga-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenkreuzer "Name noch offen" / CG-16 [Ticonderoga-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-29 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-30 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-31 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-32 [Sachsen-Klasse] (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-15 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-16 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Einsatzgruppen-Versorger "Name noch offen" / AOE-8



    4. Flotte / NAFC-4

    Hauptquartier: Gangyuan (TS)


    9. Begleitschutz-Kampfgruppe / ESG-9

    Friedensstandort: Gangyuan (TS)

    - Lenkwaffenfregatte "Qianlongjing" / FFG-33 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Gangyuan" / FFG-34 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "M'ing" / FFG-35 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Nanchang" / FFG-36 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Godwana" / FFG-37 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Yumen" / FFG-38 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Jangtse" / FFG-38 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Kanton" / FFG-39 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Shenyang" / FFG-40 [Bremen-Klasse]
    - Lenkwaffenfregatte "Name noch offen" / FFG-41 [Bremen-Klasse]
    - Korvette "Nanjing" / F-1 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Beihai" / F-2 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Anqing" / F-3 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Chengdu" / F-4 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Xining" / F-5 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Heikou" / F-6 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Cheng Long" / F-7 [Visby-Klasse]
    - Korvette "Huang Long" / F-8 [Visby-Klasse]
    - Korvette "Lan Long " / F-9 [Visby-Klasse]


    10. Unterseeboot-Kampfgruppe / SSG-10

    Friedensstandort: Gangyuan (TS)

    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-17 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-18 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-19 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-20 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-21 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-22 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-23 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-24 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-25 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-26 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-27 [Virginia-Klasse) (im Bau)
    - Jagd-Unterseeboot "Name noch offen" / SSN-28 [Virginia-Klasse) (im Bau)



    Edit: Namen der neun Korvetten ergänzt.
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shi Chin ()

  • Von den Schiffen mit Vermerk "im Bau" sind lediglich zwölf SSN tatsächlich im Bau. Die Aufträge für die anderen Einheiten mit Vermerk "im Bau" sind noch nicht erteilt.

    Erlaubt mir eine wichtige Bemerkung.

    Als ich seinerzeit das Flottenbaugesetz einbrachte, ging ich noch davon aus, dass die Navy auch Marineinfanterie-Verbände mit Flugzeugträger-Kampfgruppen schützen müsse. Nachdem die Regierung nun auf die Marineinfanterie verzichtet, stellt sich die Frage, ob nicht auf zwei CSGs verzichtet werden könnte. Diesfalls könnte auf die ganze auf der Folie noch vorgesehene 3. Flotte verzichtet werden und die Navy hätte also sechs statt acht Flugzeugträger-Kampfgruppen.

    Dieser Punkte müsste vielleicht noch diskutiert werden. Ich nehme gerne Eure Meinungen gleich hier entgegen.
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • SimOff:
    Die Schiffe, die nicht als "im Bau" vermerkt sind, gehören schon heute zum Bestand der Marine. Mann, Long, du warst doch Verteidigungsminister und kennst nicht mal deine Pötte ... tsts.

    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • SimOff:
    Ja, das sind sie.



    Werter Verteidigungsminister, gestattet Ihr eine Nachfrage? Bezüglich dieser Schiffe:

    Shi Chin schrieb:


    - Korvette "Name noch offen" / F-1 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-2 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-3 [Braunschweig-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-4 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-5 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-6 [Sa'ar-5-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-7 [Visby-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-8 [Visby-Klasse]
    - Korvette "Name noch offen" / F-9 [Visby-Klasse])


    Sollen deren Namen geändert werden? Denn so wie ich meine letzten Informationen richtig im Kopf habe, sind sie doch schon benannt.

    SimOff:
    Kann auch sein, dass ich irgendwas übersehen habe.

    Qiánhé

    verstorbener Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser

    * 05.01.1967 / + 06.07.2013
  • Ehrenwerter Pan, ich konnte nirgends Namen für diese Schiffe entdecken. Grundsätzlich darf kein Schiff umbenannt werden - dies bringt Unglück.

    Was meinen die ehrenwerten Herren zur möglichen Reduktion der Marine auf sechs CSG?
    Reichskanzler des Gelben Reiches Februar bis Mitte März 10
    November 09 bis Januar 10 Aussen- und Verteidigungsminister des Gelben Reiches
  • SimOff:
    Hier und die nächsten beiden Einträge.



    Sehr wohl, dies wird sich bestimmt aufklären.

    Nun, vom jetzigen Standpunkt mit zwei Flugzeugträgerkampfgruppen sind deren sechs immer noch eine beeindruckende Steigerung. Wie viele denn nun wirklich benötigt werden, dies könnt Ihr besser beurteilen als ich.
    Qiánhé

    verstorbener Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser

    * 05.01.1967 / + 06.07.2013