Palast der Himmlischen Reinheit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Überreichung der Insignien

    Hiermit ernenne Ich Euch, ehrbarer Li Chang, zum Reichskanzler des Gelben Reiches.
    Nehmt diesen Schild und dieses Schwert als Symbole Eures Amtes für Schutz und Wehrhaftigkeit.

    Die Kaiserin lässt dem Reichskanzler durch einen Diener Schild und Schwert überreichen, die zuvor vom Vorgänger zurückgeholt wurden.

    Nun benennt die Minister der von Euch geführten Reichsregierung, so dass Ich auch sie ernenne, sofern Ihr solche an Eurer Seite wissen möchtet.
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin
  • Ich danke euch eure Majestät fur eurer Vertrauen. ich werde mich mit meinen Rat dienen.
    verneigt sich und erhebt sich dann wieder um sein Kabinett zu bennen.

    Ich benenne
    als Reichsminister des Äusseren und meinen Stellvertreter: Prinz Jin Youzhang
    als Reichsminister Der verteidigung: Chow Jun
    als Reichsminister des Inneren: Sherab Sangay
    als Reichsministerin der Justiz Inara Saichanbileg
    als Reichsminister für Finanzen und Wirtschaft: Hao Lian
    als Reichsministerin für Bildung und Kultur Hao Yue
    als Reichsminister für Soziales und Arbeit : Kwan Liang
    als Reichsministerin ohne Geschäftsbereich und Chefin des Reichskanzleramtes: Chen Mimi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Li Chang ()

  • Er tritt vor und verneigt sich tief.

    Euer Majestät,

    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen mögen.
    Prinz Jin Youzhang

    Reichsminister des Äußeren und stellvertretender Reichskanzler

    Spross der Großen Qing-Dynastie
    Ihrer Majestät Vetter 6. Grades
  • Tritt vor und verneigt sich ehrfürchtig
    Eure Majestät
    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chow Jun ()

  • Tritt vor und verneigt sich ehrfürchtig
    Eure Majestät
    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hao Lian ()

  • Tritt vor und verneigt sich ehrfürchtig
    Eure Majestät
    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hao Yue ()

  • Tritt vor und verneigt sich ehrfürchtig
    Eure Majestät
    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kwan Liang ()

  • Tritt vor und verneigt sich ehrfürchtig.
    Eure Majestät
    Ich schwöre bei meiner Ehre und meiner Liebe zur Kaiserin, zur Dynastie, zum Kaiserreich und zum Volk die Verfassung und die Gesetze zu achten, das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. So wahr mir die Himmlischen Mächte helfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chen Mimi ()

  • Ernennung der Reichsminister

    So ernenne Ich zum Reichsminister des Äußeren und Stellvertreter des Reichskanzlers den ehrbaren Jin Youzhang,
    zum Reichsminister der Verteidigung den ehrbaren Chow Jun,
    zum Reichsminister des Inneren den ehrbaren Sherab Sangay,
    zur Reichsministerin der Justiz die ehrbare Inara Saichanbileg,
    zum Reichsminister für Finanzen und Wirtschaft den ehrbaren Hao Lian,
    zur Reichsministerin für Bildung und Kultur die ehrbare Hao Yue,
    zum Reichsminister für Soziales und Arbeit den ehrbaren Kwan Liang
    sowie die ehrbare Chen Mimi zur Reichministerin ohne Geschäftsbereich und Chefin des Reichskanzleramtes.

    Die Kaiserin wendet sich nochmals freundlich der neuen Regierung zu.

    Nun möget Ihr in Meinem Namen die Regierung sowie die innere und äußere Verwaltungsbefugnis des Gelben Reiches führen.
    Ich wünsche Euch dabei viel Erfolg und das Glück, was jeder unter dem Himmel braucht.

    Die Kaiserin erhebt sich vom Thron und wird durch Gardisten hinausgeleitet.
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin