Kaiserlicher Garten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das erscheint logisch angesichts der aktuellen Situation.

    Handlung:
    Dankbar ergreift er das Telefon und ruft lieber gleich direkt in Timor an, um ja keinen Zweifel zu lassen.



    "Sirat hier, Jaavid . . . Ja, es geht mir dank der Garde gut . . . hier ist eine Art Putsch oder Aufstand, vielleicht auch eine Übernahme am Laufen . . . angeblich steckt da Astor dahinter, doch das halte ich für unglaubhaft . . . ich verstehe, alles klar . . . Ich leite das dann weiter . . . Verstehe . . . Das könnte schwierig werden, aber gut . . . Danke, das hoffe ich auch."

    Nun, der Großwesir bot an, alle futunischen Mittel zur elektronischen Kriegsführung und was auch immer Sie sonst noch benötigen, Ihnen zur Verfügung zu stellen. Und futunische Spezialkräfte zu schicken, um die Verantwortlichen lebendig zu fassen. Wir sind genauso gespannt wie Sie, wer hinter dieser Aktion steckt. An Astor glaube ich nicht. Die sind für sowas doch viel zu unfähig.
    Hoher Repräsentant des Schahtums Futuna
    Sirat Firush, Sufi in internationalen Beziehungen, Schwerpunkt Renzia
  • Die Kaiserliche Regentin nähert sich, nachdem sie die Lage aus der Ferne sowohl durch ihre eigenen wie auch durch ihr dienliche Augen und Ohren verfolgt hat.

    Hauptmann Shi-an!

    Sie wirft ihm einen Blick zu, den man mit dem Blick einer Mutter an den Vater des gemeinsamen Kindes vergleichen könnte.

    ich hebe hiermit die diplomatische Immunität dieses Subjekts, Sirat Firushs, auf!

    Ergreift ihn. - Ergreift ihn! - ERGREIFT IHN!
    Te Mai
    Nán Gōngzhǔ
    Prinzessin des Südens
  • Sirat Firush - festnehmen!

    Extreme Zeiten erfordern extreme Maßnahmen. Das Stichwort lautet Statussicherung.
    Das Reich wird angegriffen. Wir nehmen jeden, der nicht zweifelsfrei zu uns gehört, erst einmal in Obhut.
    Wir werden sehen, wer sich meldet und potentielle Agitanten zurückhaben will.
    Je lauter die Forderungen, desto verdächtiger die Beteiligung an diesem hochverräterischen Unternehmen.
    Te Mai
    Nán Gōngzhǔ
    Prinzessin des Südens
  • Handlung:
    Der Gardekommandant runzelt die Stirn, die Waffe fest auf Repräsentant Firush gerichtet.


    Bei allem nötigen Respekt, eure Forderung ist nicht gerade leise.

    Handlung:
    Mittlerweile strömen weitere Gardisten in den Garten, der Großteil in normalen Uniformen, ein Teil mit Máo und Pistolen, der Rest mit Sturmgewehren oder MPs.

    Hauptmann Shi-an Zu
    Kompaniechef Kaiserliche Leibgardistenkompanie
    Stllv. und gf. Kommandant der Kaiserlichen Garde
  • Handlung:
    Kann nur noch verwirrt starren.



    Bitte was? Bei den Göttern . . .

    Handlung:
    Dann fällt ihm ein, was der Hauptmann über notwendige paranoia sagte, dass er hätte Wachen mitnehmen sollen und das die Regentin gleich nach seiner Ankunft in anderen Angelegenheiten ihn einlud, um ihm angebliche Sicherheit vorzuspielen, die sofort untergraben wurde.



    Ihr . . Ihr . . . Ihr

    Handlung:
    Der ungeheuerliche Verdacht kommt ihm einfach nicht über die Lippen. Die Idee ist zu absurd, sie einfach anzuwenden. Er starrt die Prinzessin völlig unhöflich mit offenen Mund an.



    Eure eigene Familie, wie konntet Ihr, wie konntet Ihr?!
    Hoher Repräsentant des Schahtums Futuna
    Sirat Firush, Sufi in internationalen Beziehungen, Schwerpunkt Renzia
  • Handlung:
    Ein einzelner Eingeweihter verblieb unter den ach so treuen Wachen der Prinzessin und eigentlich hatte er vor, sie beim Tee zu vergiften. Und dabei hat man ihm immer erklärt, die Prinzessin wäre schlau. Dass die dummen Futunten sich überschätzen, ist nun nichts Neues.

    Da alle Aufmerksamkeit auf die drei Würdenträger gerichtet ist, zieht er seine Waffe, die er zuvor entsichert hatte und gibt drei schnelle Schüsse auf den Repräsentanten ab.



    Tod allen Verrätern!

    SimOff:
    Das ist für Patil!

    Interessante Zeiten
  • Handlung:
    Die Kaiserliche Garde ist ob der Situation ohnehin auf höchster Bereitschaft.
    Ungeschriebenes Gesetz ist zum Beispiel, dass nur die kaiserliche Leibgarde im Palast Waffen tragen darf.
    Als nun winer der Wächter Te Mais seine Waffe zieht, wird löst sich krachend ein Schuss aus einem unter einem Sturmgewehr befindlichen Schrotmodul.
    DA der SChuss aus nächster Nähe abgefeuert wurde, ist dessen Wirkung verheerend.

    Hauptmann Shi-an Zu
    Kompaniechef Kaiserliche Leibgardistenkompanie
    Stllv. und gf. Kommandant der Kaiserlichen Garde
  • Handlung:
    Shi-an Zu flucht laut, holstert seine Waffe und eilt zum hohen Repräsentanten.
    Von den drei Schüssen haben ihn zwei gestreift, der dritte ist ein ziemlich hässlicher Bauchschuss.
    Sogleich presst der Kommandant seine Hand auf die Wunde.


    Schafft mir einen Arzt her!
    Nehmt alle Wächter Te Mais in Gewahrsam und... geleitet die Regentin in ihre Gemächer!
    Hauptmann Shi-an Zu
    Kompaniechef Kaiserliche Leibgardistenkompanie
    Stllv. und gf. Kommandant der Kaiserlichen Garde