Rat der Sonderpräfektur

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handlung:
    Wie von der Staatsführung geplant, sind die 51 Mitglieder des Rates - der leitende Präfekt und 50 "gewählte" Mitglieder - zusammengetreten, um eine Resolution zur Zustimmung zum Vertrag über die Einheit Chinopiens und zur Vereinbarung mit dem Gelben Reich zu fassen. Die Aussprache ist wie erwartet kurz und schmerzlos. Einstimmig wird folgendes beschlossen und nach Unterschrift durch den Präfekten nach Sunya gemeldet:



    Der Rat der Sonderpräfektur Meiguiqiao schließt sich im Namen des gesamten Volkes der Stadt, seien ihre Bewohner chinopisch- oder andersstämmig, sowie im höchsten patriotischen und sozialistischen Geist dem Beschluss des Vertrages über die Einheit Chinopiens und der Vereinbarung mit dem Gelben Reich und Diyarasu durch die Chinopischen Nationalversammlung an und begrüßt die verwirklichte Einheit des Großen Chinopischen Staates in Gleichheit, Harmonie und Glück.