Fernsehansprache der Tochter des Himmels

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fernsehansprache der Tochter des Himmels

    Die Fernsehsender schalten alle auf dasselbe Bild, nachdem der Hof recht kurzfristig eine Ansprache Ihrer Majestät angekündigt hatte. Dieses Bild zeigt die Tochter des Himmels mit einem ihren Mund umspielenden Lächeln und zwar sitzend, jedoch nicht auf dem Drachenthron (ganz in aller Öffentlichkeit wird sie sich so ihren eigenen Wünschen entsprechend erst nach ihrem 18. Geburtstag und ihrer zeremoniellen Krönung zeigen).


    Meine lieben Chinopen,
    liebe Bewohner des Reiches der Mitte,
    liebe Freunde in der Welt,

    es ist Mir eine große Freude, dass so viele Menschen Meinen Geburtstag mit Mir begehen möchten. Jedes einzelne Geschenk, das Ihr Mir gemacht habt, hat Mein Herz mit großer Freude erfüllt, und ein jedes, das man mir noch machen wird, wird Mein Herz mit ebenso großer Freude erfüllen. Einem jeden möchte Ich hiermit Meinen größten Dank aussprechen!

    Dieser Tag ist für Mich ein sehr wichtiger: Heute habe Ich den Platz in den Hallen Meiner Ahnen wieder eingenommen, die Ich einst verließ, nachdem der Himmel seinen Sohn, Meinen Vater, zu sich gerufen hatte. So konnte Ich auch endlich Meinen Vater und die Große Kaiserin Ro-Mi Li in den Tempel ihrer Ahnen aufnehmen, auf dass sie uns allen ewig helfend zur Seite stehen werden - für uns Chinopen ist dies ein tröstender Gedanke. Auch wenn sie nicht mehr auf Erden wandeln, werden wir alle für immer mit ihnen verbunden bleiben. Sie werden uns Frieden und Harmonie schenken.

    Aber auch aus einem anderen Grund ist dieser Tag für Mich von großer Wichtigkeit. Denn an diesem Tag, Meine lieben Chinopen, seid ihr dazu aufgerufen, einen neuen Reichskanzler zu wählen. Die Beteiligung des Volkes ist das schönste Geschenk, was die früheren Kaiser in ihrer himmlischen Weisheit unserem Volk machten. Die unverbrüchliche Verbundenheit des Drachenthrones mit dem Volk zeigt sich in unserem Reich der Mitte auch heute noch gerade dadurch, dass das Volk durch sein Wahlrecht an den Entscheidungen des Staates beteiligt ist. Daher nutzt Euer Recht, beteiligt Euch und wählt die in Euren Augen beste Kandidatin oder den in Euren Augen besten Kandidaten aus.

    Meine lieben Chinopen,

    wenn unsere Zivilisation zusammensteht, wenn Thron und Volk sich wie eh und je gegenseitig schützen und fördern, werden wir die derzeitigen und kommenden Herausforderungen mit Hilfe der Himmlischen Mächte bewältigen und Chinopien zu einer neuen Blüte des Glücks führen. Mit Meinem nächsten Geburtstag werde Ich die Volljährigkeit erreichen - und in der Zeit, bis dies eintritt, werde Ich weiterhin alles auf Mich nehmen, um Mich darauf vorzubereiten, durch Mein zukünftiges Handeln mit Euch gemeinsam den Weg zu dieser Blüte zu beschreiten. Dies ist Mein Versprechen an Euch.

    Ich danke Euch herzlich!
    Qiánài Lí Tiānnǚ Huánghòu
    Tochter des Himmels, Göttlich Erhabene Kaiserin