Baustelle außerhalb von Godwana

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Baustelle außerhalb von Godwana

    Am Stadtrand von Godwana, unweit des Kratersees ist seit einigen Monaten ein größeres Areal abgesteckt. Bis heute wurde die notwendige Infrastruktur geschaffen, auf dass die Bauarbeiten an dem Großprojekt nun beginnen können.


    Te Mai als Prinzessin des Südens ist vor Ort, um den ersten Spatenstich vorzunehmen.
    Te Mai
    Nán Gōngzhǔ
    Prinzessin des Südens
  • Nach einiger Zeit waren die Bauarbeiten in die Höhe, die Tiefe und die Ebene (Verkehrsinfrastruktur) schließlich abgeschlossen und die Machinen und Männer fürs Grobe verschwunden. Ihnen folgte ein Heer von "Dekorateuren" für das Innere, das Äußere, lebenden und unbelebten Schmuck. Doch auch deren Tätigkeit neigt sich dem Ende.
    Die Prinzessin des Südens besichtigt nochmals die "Baustelle" und lässt dann die Einweihung des Gebäudes für Anfang November verlautbaren.
    Te Mai
    Nán Gōngzhǔ
    Prinzessin des Südens