Himmelsfest 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Himmelsfest 2018

    Das Leben in der Hauptstadt steht (einigermaßen) still. Heute ist das Fest des Himmels, das höchste Fest des chinopischen Jahres. Viele Menschen sind auf den Platz des Himmlischen Friedens vor dem Kaiserpalast gekommen, um die traditionelle Prozession des Himmelskindes in den zwei Kilometer südlich gelegenen Himmelstempel zu beobachten.

    Doch in diesem Jahr scheint alles irgendwie anders zu sein. Die Kaiserin wurde seit geraumer Zeit nicht mehr öffentlich gesehen. Wildeste Gerüchte machen die Runde. Ein dunkler Schatten scheint über dem heutigen Tage zu liegen, auch wenn die Außentemperaturen knapp über 0 aufgrund des nur leicht bewöölkten Himmels zu ertragen sind.
    Als Höchstes Prinzip des Himmels wacht der Yù Dì (Jadekaiser) über alle himmlischen und irdischen Angelegenheiten.